^
Leistungen
^
Gruppenangebote

Rehasport

Unsere Praxis bietet in Zusammenarbeit mit dem  

ärztlich verordneten Rehabilitationssport in Gruppen, unter der Leitung qualifizierter Physiotherapeuten
und Fachübungsleiter an.

Viele für den Rücken schädliche Verhaltensweisen finden wir ganz normal. Doch leider hat die Evolution den menschlichen Körper noch nicht auf "computertauglich" oder "Couchpotato" umgestellt. Die schlecht behandelte Wirbelsäule wehrt sich
mit Schmerzen.

Durch gezieltes Training, kontrollierte Körperhaltung und richtiges Verhalten im Alltag können Rückenprobleme frühzeitig vermieden oder gelindert werden.

Gegen Rückenschmerzen hilft nur eines: Bewegung macht schmerzfrei!

Nur dadurch bekommt die Wirbelsäule den Ausgleich, den sie nach zu langem Sitzen oder Stehen braucht.

Gezielte Dehn- und Kräftigungsübungen bringen das Rückgrat wieder ins Lot.

Aktiv gegen den Schmerz!

Der Rehabilitationssport wirkt mit den Mitteln des Sports ganzheitlich, um insbesondere  Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination, Flexibilität, Kraft und Reaktionsfähigkeit zu verbessern. Wir erreichen damit eine Steigerung der Gesundheit und des Wohlbefindens sowie mehr Selbstwertgefühl - also eine Verbesserung der Lebensqualität.

Wer kann eine ärztliche Verordnung erhalten?

Jeder, der eine Einschränkung der Beweglichkeit – vorübergehend oder chronisch – aber auch eine Behinderung hat
oder davon bedroht wird. Dazu zählen alle Wirbelsäulenerkrankungen wie z. B. chronische Muskelverspannung, Wirbelsäulensyndrom, Bandscheibenschäden oder eine Verkrümmung der Wirbelsäule.

50 mal 60 Minuten (auf Rezept) oder fortlaufender Kurs

Termin: Montag, 19.30 Uhr – 20.15 Uhr

Kursleitung: Ute Jordan

 

7